Guten Tag!

Wie schön, dass du hierher gefunden hast. Mein Name ist Annika, ich bin 23 Jahre alt und komme aus dem beschaulichen Odenwaldkreis.

Sowohl der Spaß am Zeichnen und Malen, als auch die Leidenschaft für Tiere begleitet mich schon mein ganzes Leben lang.

Ich bin mit Hunden, Katzen und Pferden aufgewachsen und mich hat die Vielfalt der Tierwelt schon immer begeistert, weswegen auch meine Bilder bereits als Kind meistens Tiere zeigten.

Mit ca. 10 Jahren wurde der Anspruch an das realistische Zeichnen immer größer und nach und nach entstanden immer mehr Bleistiftportraits. Was mit dem reinen Spaß an der Freude anfing wurde schnell mehr und so durfte ich bald meine ersten Aufträge zeichnen.  

Mit dem Schulwechsel ans Gymnasium kam eine lange Zeichenpause für mich, in der ich mich hauptsächlich um mein Abitur und den Übergang in mein Architekturstudium kümmerte, doch es kam wie es kommen musste und ich vermisste es regelmäßig die Stifte in die Hand zu nehmen.

Heute habe ich es vor allem meiner Familie und meinem Freund zu verdanken, dass ich meine Leidenschaft für die Kunst teilen kann, da ich zu jedem Zeitpunkt von allen Seiten unterstützt werde.

Neben dem Studium versuche ich nun also Menschen ebenso für die Kunst zu begeistern,
wie sie mich begeistert und dabei so viel von meinem Wissen weiter zu geben wie
ich kann.

 

___________________________________________________

 

 “The noblest art is that of making others happy” –

P.T. Barnum

 
 

Eine Zeichnung ist eine ganz besondere Art der Erinnerung, die es mir möglich macht
nicht nur das Aussehen eines Tieres einzufangen, sondern auch sein Wesen…den
Charakter und die Persönlichkeit.

Das schönste Geschenk dabei ist die Freude in den Augen der Besitzer zu sehen, wenn
sie das fertige Portrait in den Händen halten und mir sagen, dass sie ihren Liebling
genau erkennen.